Hydrodynamische Untersuchungen von Körpern, insbesondere von Walen  

Kurzfassung

Wale haben einen sehr interessanten Körperbau. Die Fluke fällt besonders auf. Schnell kommt man auf die Frage, warum der Wal so gebaut ist. Strecken-Zeit-Messung von Walmodell im Vergleich mit anderen Körpern haben gezeigt, dass sich durch die Form Vorteile für die Wale ergeben, die sehr deutlich ausfallen.


von Linda Gollub, Mariam Peters & Sebastian Mönch (jugend forscht)



<< Zurück zur Übersicht



Regionalwettbewerb "jugend forscht/Schüler experimentieren" Köln, 2005